Nordindien

Reise mit uns nach Rishikesh, Haridwar, Vrindavan und Varanasi!

Mit Freude denke ich an unsere nächste Nordindienreise vom 14. bis 30. Oktober 2022!
Indien, das Land der Gegensätze, das mich immer wieder zwingt, ganz bei mir zu bleiben. Sowohl im Gedränge bei der Lichterzeremonie am Ganges in Varanasi als auch in der Riksha in den überfüllten, lauten Straßen. Das Land der Gegensätze, das mir den Sinn des Lebens so klar vor Augen führt. Das Land, das mich am Feuer im Ashram am Gangesufer morgens um 5 Uhr in absoluten Frieden versetzt. Wie sehr ich doch den vibe Indiens vermisse! Am Ganges Chai drinken, die Gerüche, die Farben, die Einfachheit der Menschen, die Freundlichkeit!

Komm doch mit auf diese spirituelle, kreativ gestaltete Reise und teile deine Erfahrungen mit uns! Unsere indischen Reiseleiter, die Kollegen vor Ort und ich laden dich ein in diese andere, so bunte Welt.

Wir starten in Rishikesh, der Hauptstadt des Yoga. Hier können wir Yogalehrer, Gurus und den bekannten Ayurvedaarzt Dr Arora treffen, auf dem Ganges raften, ohne Ende shoppen und im Restaurant beim Chai mit anderen Touristen ins Gespräch kommen. Mit ein bißchen Glück, können wir eine Schule besichtigen, ein wenig Hindi lernen, eine Einführung in die Magie der Malas bekommen und in einer Tanzschule die ersten Schritte im indischen Tanz praktizieren. Wir besichtigen einen Tempel und wandern vorbei an einem Wasserfall zurück ins Tal.

Nach dem bunten Trubel in Rishikesh reisen wir weiter nach Haridwar und nehmen am  Programm im Santosh Puri Ashram teil. Ruhe, Frieden und göttliches Essen garantiert! Hier werden wir auch am legendären Arati am Gangesufer teilnehmen.

Danach geht es erstmalig nach Vrindavan. Die Stadt, in der Krishna verehrt wird. Hier wird es wieder etwas wuseliger. Diese Stadt ist stets gut von Pilgern besucht. Ein Besuch ist segensreich und berührend. Wir werden das besondere Glück haben, am Lichterfest Diwali in Vrindavan anzukommen.

Und dann zum Abschluss erfahren wir wieder deutlich dieses Land der Gegensätze: Wir reisen nach Varanasi, auch Kashi genannt, in die bedeutendste heilige Stadt Indiens. Neben interessanten Bootsfahrten auf dem Ganges, haben wir hier einen Ayurvedaworkshop und wieder ausgiebig die Möglichkeit, Kleider, Statuen und andere hübsche Dinge einzukaufen.

Wir begrüßen jeden Morgen mit einem Yoga und Meditationsprogramm.

Änderungen vorbehalten. Weitere Punkte stehen auf dem Programm.
Wenn du Fotos zu den Reisen sehen willst, kannst du dich auf meiner Geschäftsseite Kavita Pippon auf facebook unter dem Album Indienreise umschauen.
ANMELDESCHLUSS IST DER 10. Juni 2022 Danach nur noch in Ausnahmefällen.
Genieße das Abenteuer Leben mit uns!

Leistungen:
Übernachtung mit Frühstück im Doppelzimmer in Rishikesh und Varanasi. Einzelzimmer gegen Aufschlag nach Verfügbarkeit.
In Haridwar und Vrindavan Übernachtung mit Vollverpflegung im Mehrbetterzimmer oder Doppelzimmer nach Verfügbarkeit.
Alle gemeinsamen Workshops. (Safari im Nationalpark optional, ist nicht im Preis enthalten)
Alle Inlandstransporte ab Rishikesh bis Varanasi. Yogastunden, Meditationen.

Das musst du noch selbst organisieren, nicht inklusive: Hierzu wird es einen zoom call geben am 5. April und am 4. Mai (Link wird verschickt):
Flüge nach Dehli und Weiterreise nach Rishikesh, Reise von Varanasi nach Delhi weitere Mahlzeiten in Rishikesh und Varanasi, Visum, eventuelle Impfungen, eventuell Coronatest.

Termin: 14. bis 30. Oktober 2022
Orte: Nordindien, unter anderem Rishikesh, Haridwar, Varanasi
Investition: 1800 € Frühbucher bis 18. April 2022, danach 1950 €. Für Menschen im gleichen Haushalt und Partner beträgt der Partnerrabatt 1300/1450 €.
Anmeldestopp ist 10. Juni 2022 danach Teilnahme nur in Ausnahmefällen.